index,follow

Bunte Halle 2013

09.12.2013 21:00 von Jochen Köpke

Gelungene Bunte Halle beim SV Fockbek

 

Der Spielverein von 1919 Fockbek e.V. hatte am 2. Adventssonntag zur traditionellen Bunten Halle eingeladen.

Die Bürgermeister-Schadwinkel-Halle war mit rund 200 Besuchern ordentlich gefüllt.

 

Unter der Leitung von Michael Näve und Matthias Demitz war es gelungen, ein kurzweiliges Programm auf die Beine zu stellen. Die Großsporthalle wurde weihnachtlich festlich durch die von der Spedition Voigt gestifteten Weihnachtsbäume sowie durch in viel Handarbeit ausgesägte Weihnachtsaccessoires geschmückt.

Die meisten Abteilungen des SV Fockbek stellten sich der Öffentlichkeit vor. Nach der Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden Hans-Peter Röckendorf folgte ein abwechslungsreicher Nachmittag, Bewegung, Musik und Spaß haben der Bunten Halle wieder einen Glanz verliehen.

 

Neben mehreren Turngruppen waren auch die Abteilungen Tischtennis, Tennis,  Handball und Badminton mit zahlreichen Aktiven dabei. Zwischen den einzelnen Abteilungen stellten immer wieder die Zumbagruppe unter der Leitung von Anna-Lena Sopha ihr Können unter Beweis.

 

Erstmals fand auf der Tribüne ein Kinderschminken durch die Betreuer der Jugendpflegefahrten statt, die auch für die Oster- und Herbstfreizeit in Dänemark warben.

 

Infos zum gesamten Sportangebot des SV Fockbek erhalten Sie beim 2. Vorsitzenden des SV Fockbek, Tel. 04331-62456 oder auf der Homepage.

Der für die Kinder wichtigste Programmpunkt war das Finale, bei dem der Weihnachtsmann einen Abstecher nach Fockbek machte und allen Kindern eine Weihnachtstüte als Präsent übergab.

 

Bunte Halle 2013

Das Bild zeigt die Kinder nach dem Finale mit dem Weihnachtsmann.

 

Holger Petersen

Zurück